Grundsteinlegung für 11 geförderte Reihenhäuser in Attnang-Puchheim

14.03.2019

In der Oberfeldstraße in Attnang-Puchheim wurde am 11. März 2019 der Grundstein für den Bau von 11 geförderten Reihenhäusern mit Kaufoption gelegt.

An der Feier nahmen LAbg. Rudolf Kroiß (in Vertretung von LH-Stv. Dr. Manfred Haimbuchner), Bürgermeister Peter Groiß, Direktor Mag. Robert Oberleitner, Geschäftsführer der NEUE HEIMAT OÖ, und viele weitere Ehrengäste teil.

Die Reihenhausanlage besteht aus drei Baukörpern mit drei und fünf zweigeschoßigen Reihenhäusern, die eine Wohnnutzfläche von ca. 96 und 108 m² umfassen. Für zusätzlichen Stauraum steht Ihnen im Eingangsbereich ein Abstellraum und im Garten ein Geräteraum zur Verfügung. Das offene Raumkonzept der einzelnen Häuser schafft eine angenehme und moderne Wohnatmosphäre. Der Traum vom eigenen Garten wird bei diesem Wohnobjekt Wirklichkeit.

Der direkte Zugang zur Westautobahn (A1), der Bahnknotenpunkt zwischen Linz und Salzburg, die Nähe zum Traun- und Attersee und dem wunderschönen Salzkammergut machen Attnang-Puchheim zu einem beliebten Wohnort.

Nähere Informationen zum Projekt finden Sie hier.